[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

CO2-Bilanz ORYX

Universität/Institut:Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik
Abteilung:Ressourcenmanagement
Region:Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:Dr.-Ing. Hartmut Pflaum
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:Dezember 2009 - Mai 2010
Inhalt:Angesichts des steigenden Bedarfs an Edelstahl wird
ein verantwortungsvoller und effizienter Umgang mit
unseren Ressourcen immer wichtiger. Vor diesem Hintergrund
hat die Oryx Stainless Group das Fraunhofer-
Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik
UMSICHT Ende 2009 damit beauftragt, im Rahmen
einer umfassenden Studie zu prüfen und zu quantifi-
zieren, wie viel an umweltschädlichem CO2 eingespart
werden kann, wenn neuer Edelstahl überwiegend aus
hochwertigen Sekundärrohstoffblends und nicht aus
Primärrohstoffen erzeugt wird.
Relevanz:Edelstahlindustrie
Kooperationsmöglichkeiten:Oryx Stainless Group
Themenbereiche- Rohstoff- und Materialeffizienz
Letzte Änderung:26. Juli 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.