[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Untersuchung der Voraussetzungen für Projekte zur Wärmerückgewinnung aus dem Abwasser

Universität/Institut:Universität Stuttgart - Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung
Abteilung:Energiewirtschaft und Systemtechnische Analysen
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Dipl.-Ing. Jochen Lambauer
Tel: +49 (0)711 685 87875
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:Oktober 2009 bis September 2010
Inhalt:Mit diesen Untersuchungen sollen Hemmnisse und Vorbehalte gegen das Verfahren der Abwasserwärmenutzung ermittelt und - soweit nicht wirtschaftlich oder anderweitig begründet - auch abgebaut werden. Ziel ist damit, die Abwasserwärmenutzung zu etablieren.

Im Einzelnen soll das Projekt folgende Ergebnisse liefern:
Die Möglichkeiten und Grenzen der Abwasserwärmenutzung aufzeigen.
Einen Überblick über den Stand der Technik und neuster Entwicklungen mit Vorteilen im Bereich Ökoeffizienz und Wirtschaftlichkeit insbesondere bei den Wärmetauschern sowie den Wärmepumpen (Gewährleistung hoher Jahresarbeitszahlen) schaffen.
Die Möglichkeiten und Grenzen bezüglich Einsatzstandorte, Wirtschaftlichkeit und Ökoeffizienz der Abwasserwärmenutzung mit der oberflächennahen Geothermie sowie mit anderen Wärmequellen für Wärmepumpen aufzeigen.
Anhand konkreter Beispiele Handlungsanleitungen inkl. Checklisten für die zielgerichtete und wirtschaftliche Projektierung von Abwasserwärmenutzungsanlagen erstellen.

Relevanz:Etablierung der Abwasserwärmenutzung und Aufzeigen der Möglichkeiten und Grenzen zur Nutzung
Kooperationsmöglichkeiten:Forschungsinstitute
Abwasserentsorger
Themenbereiche- Energieeffizienz
Letzte Änderung: 6. Mai 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.