[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Allgemeinstrom in Wohngebäuden

Universität/Institut:Bremer Energie Institut
Abteilung:Energieeffizienz
Region:Bremen
Ansprechpartner:Dr. Klaus-Dieter Clausnitzer
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:6/2006 - 4/2009
Inhalt:Der Stromverbrauch der Infrastruktur in Wohngebäuden blieb bisher nahzu unbeobachtet. In einem geförderten Forschungsprojekt wurde dieser Bereich des Stromverbrauchs unter die Lupe genommen und nach Möglichkeiten der Steigerung der Energieeffizienz geforscht. Im Mittelpunkt standen Antworten auf die folgenden Fragen:
1. Welches sind die wichtigsten Allgemeinstromverbraucher?
2. Was sind typische Allgemeinstromverbrauchs-Kennwerte (z.B. kWh/m²; kWh/Wohnung, €/m²) und durch welche Stromanwendungen werden sie maßgeblich beeinflusst?
3. Welches technische Potential zur Verbrauchsminimierung besteht bei den wichtigsten Anwendungen durch innovative Techniken?
4. Welches wirtschaftliche Potenzial besteht zur CO2-, Stromverbrauchs- und Kosten-Reduktion?
5. Welche Optionen zur Effizienzsteigerung hat ein Hauseigentümer bei typischen Ausgangssituationen? Welche Optionen hat der Gesetz- und Verordnungsgeber bzw. haben fördernde Institutionen?
Das Forschungsvorhaben dient dem Aufzeigen und Erschließung von Stromsparpotentialen. Eine Stromeinsparung ist immer mit einer CO2-Reduktion verbunden. Gleichzeitig werden die Wohn-Nebenkosten gedämpft.
Relevanz:Allgemeinstrom-Anwendungen in Wohngebäuden, z.B.
Beleuchtung und Fahrstühle
Kooperationsmöglichkeiten:NN
Themenbereiche- Energieeffizienz
Letzte Änderung:15. April 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.