[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

DINGHO – Dezentraler, integrierter und grenzgreifender Hochwasserschutz in den deutsch-tschechischen Einzugsgebieten der Kammlagen der Mittleren Erzgebirges

Universität/Institut:Freie Universität Berlin
Abteilung:Fachbereich Geowissenschaften, Institut für Geographische Wissenschaften
Region:Berlin
Ansprechpartner:Prof. Dr. Achim Schulte
Raum H 031
Malteserstr. 74-100
12249 Berlin
Telefon: (+49 30) 838 - 70253
Fax: (+49 30) 838 - 70753
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:07/2006 - 06/2008
Inhalt:Das Hauptziel der Untersuchungen des Projektes „DINGHO“ ist, den grenzübergreifenden Hochwasserschutz in den Einzugsgebieten der Kammlagen des Mittleren Erzgebirges zu ver­bessern. Dies erfolgt unter besonderer Berücksichtigung der Gewässer zweiter Ordnung in den Teileinzugsgebieten der oberen Flöha (stromaufwärts der Stadt Olbernhau). Mit Hilfe der Maß­nahmen des dezentralen, integrierten Hochwasserschutzes sollen zur Unterstützung einer umweltverträglichen nachhaltigen Entwicklung des Grenzraumes die Umweltrisiken ver­ringert werden (Verminderung des Gefahrenpotenzials durch Hochwasserschutz). Dadurch wird ein Beitrag geleistet, die grenzüberschreitende Kooperation und Vernetzung hinsichtlich des Hochwasserschutzes weiter zu verbessern.
Relevanz:Management von Hochwasserrisiken
Kooperationsmöglichkeiten:Wasserwirtschaft, Raumplanung
Themenbereiche- Nachhaltige Wasserwirtschaft
Letzte Änderung:27. Mai 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.