[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

GERMATEC (AP1.4)

Universität/Institut:Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Abteilung:Triebwerksakustik
Region:Berlin
Ansprechpartner:Prof. Dr. rer. nat. Lars Enghardt
Dr.-Ing. Friedrich Bake
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:04/2007-03/2010
Inhalt:Basierend auf den Arbeiten in COOREFF-T zu passiven Dämpfern wird unter Verwendung eines akustischen Netzwerks niederer Ordnung ein Satz von Dämpfern akustisch ausgelegt.
Die Prüflinge werden dann vom DLR Berlin untersucht, die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet und weitere Schritte mit dem Ziel abgestimmt, den Mechanismus der Schallabsorption von gelochten und durchströmten doppelwandigen Brennkammerwänden besser zu verstehen, sowie Daten zur Validierung der LOTAN basierten Auslegung von akustischen Dämpfern zu liefern.
Relevanz:Ziel des Technologieprogramms "GERMATEC – Geräuschreduzierte, schadstoffarme Magerverbrennungstechnologie" ist, das derzeitige Technologieniveau der mageren Verbrennung auf ein für den Start eines Triebwerksentwicklungsprogramms notwendigen Stand zu führen und die Marktreife dieser Technik zu demonstrieren.
Kooperationsmöglichkeiten:Kraftwerks- und Flugtriebwerksindustrie
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Energieeffizienz
- Nachhaltige Mobilität
Letzte Änderung:30. März 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.