[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

DFG-Exzellenzcluster 314/1-TP B5: Unifying Concepts in Catalysis - Bioelectronic building blocks

Universität/Institut:Freie Universität Berlin
Abteilung:Fachbereich Chemie
Region:Berlin
Ansprechpartner:Dr. Thomas Renger
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:01.01.2008 bis 31.10.2010
Inhalt:Die Umwelt schonen und Energie sparen, das erwartet die Gesellschaft von der modernen Chemie. Eine effiziente Nutzung der riesigen Erdgasvorkommen (Methan) zur Herstellung von Polymeren und Benzinersatzstoffe zu erzielen, Kraftstoffe für Autos oder Flugzeuge möglichst schadstoffarm zu verbrennen und den Wirkungsgrad von Medikamenten wie Antibiotika feiner auf ihr Einsatzgebiet im menschlichen Körper abstimmen zu können, sind weltweit aktuelle Herausforderungen. Die Schlüsselstellung dieser Forschung nehmen dabei Katalysatoren ein, denn sie ermöglichen die zielgerichtete Durchführung chemischer Reaktionen mit dem geringsten möglichen Energie- und Materialaufwand.
Der Exzellenzcluster kombiniert eine einzigartige naturwissenschaftliche Expertise mit modernen Methoden der Ingenieurwissenschaften, durch deren Zusammenarbeit erhebliche Synergien für die Entwicklung neuer katalytischer Prozesse erwartet werden. Die Wissenschaftler wollen ihre Ergebnisse den möglichen Anwendern in Demonstrationsprojekten, so genannten Mini-Plants, vorstellen, die die technische und wirtschaftliche Tragfähigkeit der neu entwickelten Verfahren aufzeigen.
Relevanz:Entwicklung neuer katalytischer Prozesse
Kooperationsmöglichkeiten:Energieerzeuger
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Energieeffizienz
- Rohstoff- und Materialeffizienz
Letzte Änderung:26. März 2010