[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Reformierung

Universität/Institut:Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Abteilung:Energietechnik
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Dr.-Ing. Thomas Aicher
Telefon: +49 (0) 7 61 / 45 88-51 94
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:2002-2010
Inhalt:Die katalytische Umwandlung (Reformierung) leicht verfügbarer Brennstoffe in Wasserstoff ermöglicht den Einsatz von Brennstoffzellen, auch wenn kein reiner Wasserstoff verfügbar ist. Neben der Reformierung fossiler Brennstoffe wie Erdgas, Flüssiggas, Benzin, Diesel, Kerosin oder Heizöl verfolgen wir regenerative Versorgungspfade durch Nutzung von Biobrennstoffen wie Klär- oder Deponiegas, Methan, Bio-Alkoholen, Rapsöl oder Holz. Maßgeschneidert auf die Kundenanforderungen bieten wir Komponenten und Komplettsysteme inklusive Reformer, Gasaufbereitung, Regelungssystem und Sicherheitstechnik sowie Katalysatortest an.
Relevanz:Planung und Beratung zu einzelnen Komponenten (Reaktoren, Brenner, Wärmeübertrager, Steuerung)und kompletten Reformesanlagen.
Kooperationsmöglichkeiten:Anlagenbau, Brennstoffzellenhersteller und -entwickler
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Energieeffizienz
Letzte Änderung:30. März 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.