[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Bodenverbesserung und C-Sequestrierung durch Biokohle, Teilprojekt im APECS-Verbundvorhaben

Universität/Institut:Technische Universität Berlin
Abteilung:Fakultät VI Institut für Ökologie
Region:Berlin
Ansprechpartner:Prof. Dr. rer. nat. Martin Kaupenjohann
Raum: GOR 301
Telefon: +49-30-31473530
Fax: +49-30-31473548
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:01.01.2010-31.12.2012
Inhalt:APECS steht für Anaerobe Konversion von Biomassen zu hochwertigen Energieträgern und Kohlenstoffsenken (Anaerobic Pathways to Renewable Energies and Carbon Sinks). Aus biogenen Reststoffen sollen in einem kombinierten Verfahren sowohl Biomethan als Energieträger, als auch Biokohle als Bodenverbesserungsmittel produziert werden. Die Biokohle wird dabei durch Pyrolyse und durch Hydrothermale Karbonisierung (HTC) hergestellt.
Ziel des Projekts ist durch Optimierung und Ausnutzung der prozessinternen Stoff- und Energieströme die energetische Effizienz des Gesamtverfahrens zu erhöhen, die Bodenfruchtbarkeit zu steigern und die Landwirtschaft als Kohlenstoffsenke zu etablieren.
Im Rahmen des Teilprojekts „Bodenverbesserung und C-Sequestrierung durch Biokohle“ werden die Wirkungen der unbehandelten Gärreste und der unterschiedlich hergestellten Biokohlen auf Böden und Pflanzenwachstum verglichen. Im Einzelnen untersuchen wir: (1) wie hoch das Potential der unterschiedlichen Biokohlen ist, die Bodenfruchtbarkeit zu steigern, (2) ob eine langfristige Kohlenstoffspeicherung (C-Sequestrierung) im Boden stattfindet und (3) ob negative Umweltwirkungen zu erwarten sind. Dazu werden die Biokohlen physikochemisch gekennzeichnet, sowie Inkubations- und Gefäßversuche durchgeführt.
Relevanz:Nutzung von Gärresten und Biokohlen für Böden
Kooperationsmöglichkeiten:Landwirtschaft
Energieerzeuger
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Kreislaufwirtschaft
Letzte Änderung:27. Mai 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.