[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

EtaMax – Mehr Biogas aus lignozellulosearmen Abfall- und Mikroalgenreststoffen durch kombinierte Bio-/Hydrothermalvergasung

Universität/Institut:Fraunhofer - Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
Abteilung:Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Prof. Dr. Walter Trösch
Telefon +49 711 970-4220
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:2009 bis 2014
Inhalt:Im Forschungsvorhaben ETAMAX will ein Verbund aus Forschung, Energiewirtschaft und Industrie mit einem kombinierten, modularen Verfahren lignocellulosearme Abfall-Biomasse und Algenrestbiomasse vollständig zu Biogas umsetzen und gleichzeitig alle Stoffkreisläufe schließen. Als Fahrzeugkraftstoff aufgereinigt, soll das regenerative Biomethan eine kleine Flotte von Erdgas-Fahrzeugen antreiben.
Relevanz:Nachhaltige Energieproduktion aus lignozellulosearmen, nassen Bioabfällen aus Industrie und Kommunen
Kooperationsmöglichkeiten:Kommunen
Großmärkte
Abfallentsorger
Zerkleinerungstechnik
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Rohstoff- und Materialeffizienz
Letzte Änderung:12. April 2010