[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Prozessintegriertes Lackrecycling für die Holzlackierung

Universität/Institut:Fraunhofer
Abteilung:Institut für Holzforschung WKI
Region:Niedersachsen
Ansprechpartner:Dr. Olaf Deppe
Telefon: +49(0)531 2155-357
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:-
Inhalt:Spritzlackierverfahren bestimmen weiterhin den Trend in der holzverarbeitenden Industrie, obwohl der im Prozess unvermeidliche Lackoverspray von 50 % bis 80 % hohe Kosten verursacht und zu einer erhöhten Umweltbelastung führt.
Anlagenseitig sind Optimierungspotenziale oft ausgereizt, daher gewinnen Recyclingverfahren zur Rückgewinnung von Lackoverspray zunehmend an Bedeutung. Verfügbare Recyclingverfahren beeinträchtigen die Qualität des recycelten Materials teilweise erheblich. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens haben die Fraunhofer Institute WKI und IPA die Probleme beim Lackrecycling untersucht und die Prozesse weiterentwickelt, so dass es während des Recyclingprozesses zu keiner Qualitätsminderung kommt.
Relevanz:Recycling des während des Lackierprozesses von Holz anfallenden Oversprays
Kooperationsmöglichkeiten:Möbelhersteller
Holzwerke
Themenbereiche- Kreislaufwirtschaft
Letzte Änderung: 4. März 2010