[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Tribodesign: Reibkontakte analysieren, charakterisieren, modellieren und optimieren

Universität/Institut:Fraunhofer - Institut für Werkstoffmechanik IWM
Abteilung:Tribologie
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Prof. Dr. Matthias Scherge
Telefon: +49 721 4640-750
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:2009-2015
Inhalt:Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM erforscht im Rahmen des Projekts "Tribodesign: Reibkontakte analysieren, charakterisieren, modellieren und optimieren" mit experimentellen und numerischen Methoden die werkstoffmechanischen Zusammenhänge von Reibung und Verschleiß und erarbeitet Lösungen, um sie zu reduzieren.
Dazu gehören die Analyse tribologischer Probleme, deren Simulation auf verschiedenen Größenebenen, die Anwendung von experimentellen und numerischen Methoden, um die Wirkung von gewollten und ungewollten Veränderungen in tribologischen Kontakten im Vorfeld zu prüfen und hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu bewerten, die Beschichtung der Bauteile mit diamantähnlichen Schichten, sowie die Randschichtmodifikation von Bauteilen, um eine hohe Härte und Verschleißfestigkeit zu gewährleisten.
Relevanz:Modifikation reibungsbehafteter Systeme zur Verringerung von Verschleißerscheinungen, sowie Steigerung der Energieeffizienz. Einsatz in Bereichen von Lager- und Getriebetechnik, Pumpen- und Motorenbau und Form- und Walzwerkzeuge.
Kooperationsmöglichkeiten:-automotive OEM und Zulieferer
-Öl- und Schmierstoffhersteller
-Hersteller von Metallbearbeitungsmaschinen
Themenbereiche- Energieeffizienz
- Rohstoff- und Materialeffizienz
- Nachhaltige Mobilität
Letzte Änderung:24. März 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.