[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Ansätze für ein System zum nachhaltigen Wassermanagement einer Megapolis in Wassermangelgebieten

Universität/Institut:Fraunhofer IOSB
Abteilung:Mess-, Regelungs- und Diagnosesysteme
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Dr. Oliver Krol
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:12/2004 - 12/2009
Inhalt:Die langfristige und nachhaltige Wasserversorgung mit Grundwasser in vielen Regionen weltweit stellt ein komplexes Problem dar, das eine ganzheitliche Sicht der Ressource Wasser erfordert. Ein weiterer zentraler Problembereich ist das Wasser-Management in überflutungsgefährdeten Regionen.

In beiden Fällen ist nicht nur die Wassermenge (Mangel bzw. Überschuss) relevant, sondern auch die Wasserqualität. Daher sind Tools zur Simulation des Grund- und Oberflächenwassers sowie des Schadstofftransports in Grund- und Oberflächenwasser zur Folgeabschätzung von Verschmutzungen notwendig.

Lösungskonzept:
- Entwicklung eines Monitoring- und Entscheidungshilfe-Systems auf der Basis von Modellen und Sensordaten
- Modellierung des Wasserhaushaltes bzgl. Grundwasser, Schadstofftransport, Sickerverhalten, Abbauprozesse und Oberflächenwasser
- Ermittelung der Modellparameter aus GIS-Datenbanken
- Online-Aktualisierung der Modelleingangsgrößen

Relevanz:- nachhaltiges Wassermanagement in Wassermangelgebieten
- Schadstoff-Management in Grund- und Oberflächengewässern
Kooperationsmöglichkeiten:- Wasserbehörden, Kommunen etc.
Themenbereiche- Nachhaltige Wasserwirtschaft
Letzte Änderung:22. März 2010
Dieser Eintrag wurde bestätigt.