[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

RAVE – Research at alpha ventus: Koordination des Offshore-Forschungsprogramms des BMU

Universität/Institut:Fraunhofer - Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik - IWES
Abteilung:Bereich Energiewirtschaft und Netzbetrieb
Region:Hessen
Ansprechpartner:Kurt Rohrig
Telefon: +49 561-7294-330
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:Januar 2007 - Dezember 2010
Inhalt:Die Offshore-Strategie der Bundesregierung hat zum Ziel, bis zum Jahr 2030 Offshore-Windparks mit einer installierten Leistung von insgesamt 20 bis 25 GW zu errichten. Für den Beginn dieser Entwicklung unterstützt das Bundesumweltministerium (BMU) das das Offshore-Testfeld „alpha ventus“ durch eine umfangreiche Forschungsinitiative.
Damit die deutsche Windenergieindustrie den größtmöglichen Nutzen aus dem Testfeld ziehen kann, hat das BMU im September 2007 eine 50 Mio. Euro-Initiative mit verschiedenen Forschungsprojekten gestartet, die den Bau und den Betrieb des Testfeldes begleiten werden.
Das ISET leitet das Koordinationsprojekt, mit dem die einzelnen, assoziierten Forschungsprojekte optimal vernetzt und repräsentiert werden können.
Relevanz:Koordination und Vernetzung der einzelnen Teilprojekte im Testfeld um Synergien nutzen zu können und die Qualität der Ergebnisse zu erhöhen
Kooperationsmöglichkeiten:Windanlagenbau
Messtechnik
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
Letzte Änderung:27. Mai 2010