[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

MED-CSD: Combined Solar Power and Desalination Plants: Techno-Economic Potential in Mediterranean Partner Countries

Universität/Institut:Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Abteilung:Institut für Technische Thermodynamik
Region:Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Dr. rer. nat. Franz Trieb
Telefon: +49 711 6862-423
Telefax: +49 711 6862-783
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:Juni 2008 bis Mai 2010
Inhalt:Das Hauptaugenmerk des Projekts liegt darauf, Machbarkeitsstudien für die Kombination solarthermischer Kraftwerke mit Meerwasserentsalzungsanlagen in Ländern des Mittelmeerraums durchzuführen. Dabei stellt die Auswahl und Bewertung von Technologien, sowie deren Anpassung an die Gegebenheiten in den Partnerländern des Mittelmeerraums einen wichtigen Teilaspekt des Projekts dar. Ein anderer Teilaspekt besteht darin, das technisch-wirtschaftliche Potential dieser Kombination in den Partnerländern abzuschätzen.

to carry out feasibility studies of power plants combining Concentrating Solar Power (CSP) technology with seawater desalination in the Mediterranean region.
to make a technology review and a selection of concentrated solar power and desalination configurations adapted for application in the Mediterranean partner countries.
to assess the technico-economic potential of this type of combined generation in the region.
The feasibility studies will be performed in Cyprus, Egypt, Italy (Island), Morocco and PNA.

Relevanz:Trinkwasserproduktion in Ländern des Mittelmeerraums durch die Kombination von solarthermischen Kraftwerken mit Meerwasserentsalzungsanlagen
Kooperationsmöglichkeiten:Wasserversorger
Energieversorger
Forschungsinstitute
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Rohstoff- und Materialeffizienz
- Kreislaufwirtschaft
- Nachhaltige Wasserwirtschaft
Letzte Änderung:14. März 2010