[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

NET-ELAN: Netzintegration von elektrifizierten Antriebssystemen in bestehende und zukünftige Energieversorgungsstrukturen

Universität/Institut:Forschungszentrum Jülich GmbH
Abteilung:Institut für Energieforschung
Region:Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:Jochen Linssen
Tel.: ++49 2461 613581
Fax: ++49 2461 612540
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:
Inhalt:Dieses Projekt will die Frage beantworten, ob und wie im Sinne einer sektorübergreifenden Systemlösung ein Bestand an Fahrzeugen mit elektrifizierten Antriebskomponenten sowohl als verteilter Energiespeicher im elektrischen Netz als auch zur verbraucherseitigen Nachfragesteuerung sinnvoll eingesetzt werden kann. Es werden Aussagen zur technischen Machbarkeit sowie möglichen Hemmnissen getroffen.
Relevanz:Abschätzung der Möglichkeiten des Einsatzes von Elektromobilen als regulierendes Element im elektrischen Netz
Kooperationsmöglichkeiten:Automobilhersteller
Energieversorger
Netzbetreiber
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Nachhaltige Mobilität
Letzte Änderung:14. März 2010