[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Daimler Wasserbilanz

Universität/Institut:Technische Universität Berlin
Abteilung:Fakultät III Prozesswissenschaften / Institut für Technischen Umweltschutz / Sustainable Engineering
Region:Berlin
Ansprechpartner:M. Sc. Markus Berger
+49 (0)30 314-25084
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:November 2008 bis Juni 2010
Inhalt:In diesem Projekt soll eine Wasserbilanz des Daimler-Produktionsstandortes Sindelfingen erstellt werden. Hierfür wird eine bestehende Bilanz der Prozesswasserversorgung zu einer Bilanz des Gesamtwasserverbrauchs im Werk Sindelfingen erweitert.
Die Ziele des Vorhabens sind:
* Aufdecken von Risiken und Schwachstellen der Wasserkreisläufe
* Identifizierung von Wasserverlusten
* Aufzeigen von Potentialen zur Wassereinsparung
* Überprüfung der Anforderungen an die Wasserqualität
* Bewertung der Umweltauswirkungen des Wasserverbrauchs
* Ökobilanzielle Bewertung von Szenarien zur Regenwassernutzung
Die Aufgabe der TU Berlin besteht in der Recherche, Systematisierung und Anwendung von bestehenden und in der Arbeitsgruppe der UNEP – SETAC Life Cycle Initiative neu entwickelten Indikatoren zur Umwelt-Wirkungsabschätzung des Wasserverbrauchs. Darüber hinaus sollen Szenarien zur Regenwassernutzung auf dem Gelände des Standortes mithilfe von Ökobilanzen analysiert werden.
Relevanz:Wasserbilanz
Kooperationsmöglichkeiten:Daimler AG
Themenbereiche- Nachhaltige Wasserwirtschaft
Letzte Änderung:13. März 2010