[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Innovative Kraftwerkstechnologien - Eigenbedarfseinsparung CO2-armer Kraftwerke

Universität/Institut:BTU Cottbus
Abteilung:Fakultät 3 / Institut Energietechnik / Lehrstuhl Kraftwerkstechnik
Region:Brandenburg
Ansprechpartner:Dipl.-Ing. Martin Ruge
(03 55) 69 43 64
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:??
Inhalt:CO2-arme Kraftwerksblöcke werden auf Grund der Einbindung zusätzlicher Komponenten (z.B. Kohletrocknung, CO2-Abscheidung) einen erhöhten Eigenbedarf gegenüber konventionellen Kraftwerksblöcken aufweisen. Dies erfordert den Einsatz von Eigenbedarfstransformatoren mit höheren Bemessungsleistungen, wodurch die auftretenden Beanspruchungen im Kurzschlussfall die Kurzschlussfestigkeit der heutigen konventionellen Schaltanlagen übertreffen. Dieser Sachverhalt verlangt nach Überlegungen zur Kurzschlussstrombegrenzung.
Folgende Arbeitsschwerpunkte werden bearbeitet: 
• Modellierung des Kurzschlussstrombegrenzers und Modellrechnungen
• Entwicklung neuer Schutzkonzepte
• Entwicklung neuer Eigenbedarfskonzepte.
Relevanz:Kraftwerkstechnologie
Kooperationsmöglichkeiten:KMU aus der Energiebranche
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Energieeffizienz
Letzte Änderung:13. März 2010