[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Innovative Kraftwerkstechnologien - Grundlagenforschung für druckaufgeladene Trocknungsprozesse

Universität/Institut:BTU Cottbus
Abteilung:Fakultät 3 / Institut Energietechnik / Lehrstuhl Kraftwerkstechnik
Region:Brandenburg
Ansprechpartner:Dipl.-Wi.-Ing. (FH) Matthias Schreiber
(03 55) 69 40 06
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:??
Inhalt:In den vergangenen Jahrzehnten wurde der Trocknungsvorgang von Kohle bereits eingehend untersucht. Allerdings geschah dies immer vor dem Hintergrund, dass in der Kohle befindliche Wasser mit atmosphärisch betriebenen Anlagen auszutreiben. Für druckaufgeladene Trocknungsverfahren stehen bisher nur begrenzte, unzureichende wissenschaftliche Erkenntnisse zur Verfügung. Der Energieaufwand zur Erwärmung der zu trocknenden Partikel und zur Verdampfung des Wassers sind aus gesicherten wissenschaftlichen Daten bestimmbar, jedoch liegen für den Anteil des energetisch auszutreibenden, druckabhängigen, kapillargebundenen Kohlewassers keine belastbaren Daten vor. Diese sollen durch experimentelle Untersuchungen im Rahmen des Forschungsvorhabens ermittelt und die theoretischen Grundlagen auf deren Basis weiterentwickelt werden.
Relevanz:Kraftwerkstechnologie
Kooperationsmöglichkeiten:KMU aus der Energiebranche
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Energieeffizienz
Letzte Änderung:13. März 2010