[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z] 506 Projekte

Entwicklung eines Feuerungsdiagnosesystems für Kraftwerks-Dampferzeuger unter Anwendung von Soft Computing Verfahren

Universität/Institut:Hochschule Zittau/Görlitz
Abteilung:Institut für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik
Region:Brandenburg
Ansprechpartner:Prof. Dr.-Ing. habil. R. Hampel
Gebäude Z2, Raum: 15
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau
Telefon: 03583 61 13 83
Fax: 03583 61 12 88
Email: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Projektlaufzeit:-
Inhalt:Entwickelt wurden die verfahrenstechnischen Grundlagen für ein Diagnosewerkzeug das es gestattet, den aktuellen Verschmutzungsgrad großer Dampferzeuger-Feuerräume kontinuierlich auf der Basis von Betriebsmessdaten und moderner Sensorik zu ermitteln. Die Information, die global für die gesamte Brennkammer oder verfeinert für Segmente erhalten wird, steht dem Operator als Entscheidungshilfe zur Verfügung (Einsatz der Reinigungseinrichtungen, Früherkennung schwieriger Brennstoffqualität).
Relevanz:Feststellung des Verschmutzungsgrades von Dampferzeuger-Feuerräumen
Kooperationsmöglichkeiten:Energieerzeuger
Themenbereiche- Umweltfreundliche Energieerzeugung
- Rohstoff- und Materialeffizienz
Letzte Änderung:17. März 2010