Der Eisbär ist ein Sympathieträger, die Alge interessiert doch keinen

Partner und Sponsoren
Von:Peter Unfried

Die Meeresbiologin und Professorin Karin Lochte plädiert im Interview mit dem taz-Chefreporter Peter Unfried dafür, in der Forschung neue Wege zu gehen, um die großen zentralen Fragen in Sachen Klimawandel zu klären. Und: Die Bürger müssen jetzt selbst die Initiative ergreifen.


Aus Ökostrom wird Erdgas

Presseschau
29.04.2010

Bisher wird aus Gas Strom erzeugt. Jetzt arbeiten Forscher an der Umkehrung dieses Prinzips. In einer Pilotanlage wandeln sie überschüssige Energie etwa aus Windkraft und Photovoltaik in klimaneutrales Methan um – ein wirksames Verfahren zur Speicherung von Ökostrom.


Solar-Konzerne kämpfen um ihr grünes Image

Presseschau
29.04.2010

Blei, Cadmium-Tellurid, Silber - in Solarmodulen stecken viele bedenkliche Stoffe. Die EU erwägt deshalb ein Giftstoffverbot für die Branche. Manche Hersteller wollen das verhindern, durch freiwillige Rücknahme alter Panels. Ihr Kalkül: Lieber teuer recyceln als die Produktion umzustellen.


Heidelberger Innovationsforum: 25 saubere Geschäftsideen

Presseschau
29.04.2010

Beim Heidelberger Innovationsforum trafen vergangene Woche Cleantech-Unternehmer mit ihren zumeist innovativen Geschäftsideen auf hochkarätige Vertreter der Kapitalszene wie Wolfgang Seibold von Earlybird Venture Capital, Olaf Jacobi von Target Partners oder Philipp Butscher von Ventegis Capital.


Deutschland beflügelt die Nordsee

Presseschau
29.04.2010

Der erste deutsche Windpark in der Nordsee liefert Strom. Doch die Grünen warnen vor Euphorie: Sie sehen die ganze Offshore-Branche durch Atomstrom bedroht.


 Page 1   Page 2   Page 3   Page 4   Page 5   Page 6   Nächste >